Behandlungsraum Praxis orange

Die Bandscheibe, ein natürlicher Pumpmechanismus

Viele von uns bemerken, dass sich die Körpergröße über Nacht verändert. Durchschnittlich steigert sich unsere Körpergröße um 15-18mm während der Nacht und geht durch das Einwirken der Schwerkraft während des Tages wieder verloren. Diese Flüssigkeitsaufnahme (während der Nacht) und Abgabe (tagsüber) wird als Pumpmechanismus der Bandscheibe bezeichnet. Dieser ist sehr wichtig, um eine gleichmäßige, adäquate Belastung auf die Bindegewebsstrukturen der Bandscheibe zu bringen. Die Bandscheibe muss Flüssigkeit ansaugen und speichern können. Außerdem wird dadurch für eine ausreichende Versorgung der Bandscheibe mit Nährstoffen, wichtig für Erhalt und Neubildung des Gewebes, gesorgt. Durch gezielte Be- bzw. Entlastung können Sie diesen natürlichen Mechanismus unterstützen und für „gestärkte“ Bandscheiben sorgen bzw. Degenerationen bis zu einem gewissen Grad vorbeugen.

So wie Sie einen Muskel mit Krafttraining trainieren um ihn widerstandsfähiger zu machen, können Sie dies für Ihre Bandscheiben mit gezielten Stoßbelastungen erreichen. Gehen, Walken und vor allem Laufen sind besonders dafür geeignet. Wichtig dabei ist der richtige Zeitpunkt, die richtige Intensität (Dauer, Geschwindigkeit) und natürlich passende Entlastung danach, um ihren Bandscheiben wieder die nötige Flüssigkeit, welche sie „verloren“ haben, zurückzugeben. Ihre Bandscheibe pumpt…….
Steuern und aktivieren Sie diesen Pumpmechanismus der Bandscheiben! Gerne beraten wir Sie diesbezüglich in der Praxis orange.